Datenschutz bei mobilaTECT 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: 

bio-chem CLEANTEC GmbH  
Am Ölbach 44 
33334 Gütersloh  
Mail: service@mobilaTECT.de  
Tel: +49 (0) 5241 9443-0 

  

1. Datenschutzgrundsatz  

Der Datenschutz wird sehr ernst genommen.  

Wir respektieren und achten das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und den Schutz persönlicher Daten.  

Unsere Datenschutzpraxis hält sich an die strengen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)Telemediengesetzes (TMG). 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. 

Die Speicherung von Daten erfolgt auf geschützten Servern in Deutschland. 

2. Begriffsbestimmungen  

2.1.  

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener) (§ 3 Abs. 1 BDSG).  

2.2. 

Das Erheben von Daten ist das Beschaffen von Daten über den Betroffenen.  

2.3. 

Das Verarbeiten von Daten ist das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen personenbezogener Daten.  

2.4. 

Das Nutzen von Daten ist jede Verwendung personenbezogener Daten, soweit es nicht um Verarbeitung handelt.  

2.5. 

Verantwortliche Stelle ist jede Person oder Stelle, die personenbezogene Daten für sich selbst erhebt, verarbeitet oder nutzt oder dies durch andere im Auftrag vornehmen lässt (§ 3 Abs. 7 BDSG).  

3. Verantwortliche Stelle 

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten ist die bio-chem CLEANTEC, Am Ölbach 44, 33334 Gütersloh. 

Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum entnehmen 

Sofern Sie mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch bio-chem CLEANTEC nach diesen Datenschutzrichtlinien nicht einverstanden sind, teilen Sie uns bitte Ihren Widerspruch per Email, per Fax, per Brief oder telefonisch mit.  

4. Welche Daten speichern wir und wozu?  

4.1. Aufrufen der Seite www.mobilaTECT.de 

Wenn Sie die Webseiten unter der Domain www.mobilaTECT.de aufrufen, speichern wir aus technischen Gründen standardmäßig folgende Protokolldateien(sog. Logfiles):  

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners 
  • Browser-Typ und Browser-Einstellungen  
  • Ihr Betriebssystem 
  • das Datum und die Dauer des Besuches 
  • die Website, von der aus Sie die Seite www.mobilaTECT.de aufrufen 
  • die einzelnen aufgerufenen Webseiten 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 

4.2. Registrierung  

Um im Sicherheitsdatenblätter aufrufen zu können, ist eine vorherige Registrierung erforderlich.  

Die Registrierung dient auch der Zugangskontrolle, da sich die www.mobilaTECT.de ausschließlich an gewerbliche Abnehmer und Kaufleute richtet.  

Folgende Daten werden von uns bei der Registrierung von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt:  

  • Emailadresse  
  • das von Ihnen gewählte Passwort  
  • Vorname  
  • Nachname 
  • Firma 
  • Straße 
  • Hausnummer  
  • Postleitzahl 
  • Ort 
  • Land  
  • Telefon 
  • Telefax  
  • Mobiltelefon 

Die Angabe von Telefon, Telefax oder Mobiltelefon durch Sie ist freiwillig.  

Ihre E-Mail Adresse gilt gleichzeitig als Ihr Benutzername. 

Wir überprüfen bei Eingabe die Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer Adresse und Ihrer Umsatzsteueridentifikationsnummer. 

Gespeichert werden ferner die Login-Daten, also die Kombination aus Ihrer Emailadresse und dem von Ihnen gewählten Passwort.  

Ferner speichern wir etwaige Mitteilungen von Ihnen zu Ihrer Bestellung an uns.  

4.3 Wozu benötigen wir die Daten? 

Die Logfiles werden aus Sicherheitsgründen zum Schutz der Datenverarbeitungsanlage für maximal 1 Woche gespeichert. 

Die bei der Registrierung erhobenen Daten benötigen wir zum einen für die Zugangs-kontrolle auf der www.mobilaTECT.de sowie wenn Sie zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch nehmen wollen. 

Telefon, Fax und E-Mail dienen ferner der Möglichkeit einer schnellen Kontaktaufnahme bei Nachfragen und Auskünften. 

Wir verwenden Ihre Adressdaten ferner für den Versand von Ihnen abgerufener Infor-mationen zu Produkten von bio-chem CLEANTEC. 

Ferner verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletters, wenn Sie diesen ausdrücklich bestellt haben. Diesen können Sie jederzeit abbestellen (s.u.8.) 

Ferner verwenden wir Ihre Daten, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind, etwa auf-grund behördlicher und gerichtlicher Verfügung und für die Sicherung unserer Rechte und zu unserer Rechtsverteidigung. 

Die Anlage des Kundenkontos ist freiwillig und erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Sie können in Ihrem Kundenkonto die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern. 

5. An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben? 

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe an Dienstleistungspartner, wie etwa Paketdienstleister oder Speditionen, soweit die Übermittlung zur Bestellabwicklung bzw. Lieferung der Waren erforderlich ist.  

Die Logistikdienstleister erhalten die zur Auslieferung erforderlichen Daten zur eigenverantwortlichen Nutzung. Wir beschränken uns dabei auf die Übersendung der für die Auslieferung notwendigen Daten im Sinne des Datenschutzgrundsatzes der Datensparsamkeit. 

Diese externen Dienstleister werden von bio-chem CLEANTEC sorgfältig ausgewählt.  

Darüber hinaus werden noch andere Dienstleister für bio-chem CLEANTEC für die Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung tätig, wie bspw. IT-Dienstleister oder der Hosting Dienstleister für die Website www.mobilaTECT.de. 

Diese Unternehmen werden im Rahmen einer sog. Auftragsdatenverarbeitung für bio-chem CLEANTEC tätig und dürfen die personenbezogenen Daten nur nach unserer Weisung verwenden. 

Vertraglich hat bio-chem CLEANTEC diese Dienstleister auf das deutsche Datenschutzniveau verpflichtet und überwacht diese. 

In all diesen Fällen erfolgt die Übermittlung entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes; der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich dabei nur auf das erforderliche Minimum.  

6. Datensicherheit  

Zum Schutz ihrer persönlichen Daten ist für uns ein Höchstmaß an Datensicherheit selbstverständlich.  

Die von uns erhobenen, verarbeiteten und genutzten Daten sichern wir durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigten Zugriff Dritter.  

Die Kommunikation erfolgt über eine SSL-Verschlüsselung.  

7. Google-Analytics 

Diese Website benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google-Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über-tragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammen zu stellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google-Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen geführt.  

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch daraufhin, dass Sie in diesem Fall ggfls. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Wenn Sie die Erfassung der Daten durch Google-Analytics verhindern wollen, können Sie über den Opt-Out-Link widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren. Diese Deaktivierung wird in den Cookies gespeichert. Bitte beachten Sie, dass diese Einstellung verloren geht, wenn Sie das Cookie löschen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, in- dem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.  

Browser-Add-on zur Deaktivierung Google-Analytics 

8. Social-Media-Plugins  

Auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO setzen wir Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Xing, Youtube und Instagam ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plugins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen. 

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook, Xing, Youtube oder Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plugins bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. 

9. Newsletter 

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen oder sonstiges Informationsmaterial, speichern wir die von Ihnen auf der Anmeldemaske eingegebenen persönlichen Daten und Ihre E-Mail-Adresse. Die Eingabe der Daten ist freiwillig. Die Angabe der E-Mail Adresse ist in jedem Fall erforderlich, um das double-opt-in Verfahren durchzuführen, da erst nach Anklicken des Ihnen zugesandten Aktivierungslinks durch Sie, eine Zusendung des Newsletters an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse erfolgt. 

Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, genügt ein Klick auf den Abmeldelink am Ende des jeweiligen Newsletters. Der Abmeldelink findet sich auf jedem Newsletter. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG. Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse sowie Vor- und Nachname des Nutzers werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Verwendet werden die Newsletter Systeme Klick Tipp und Mailchimp. Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht. 

Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail zusenden oder Sie rufen uns an oder schicken uns ein Fax oder schreiben uns einen Brief. 

Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum. 

10.  Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten  

Im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegen stehen, erfolgt anstelle einer Löschung nur eine Sperrung Ihrer Daten.  

Sie können jederzeit Auskunft über die von Bio-Circle gespeicherten Daten anfordern. 

Wir bitten Sie uns hierzu per Email, telefonisch oder per Telefax oder per Brief zu kontaktieren. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum. 

Fragen, Kommentare und Anträge bezüglich dieser Datenschutzerklärung können Sie gerne an unseren Datenschutzbeauftragten richten.  

11. Angaben zum Datenschutzbeauftragten 

Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie bitte an: 

bits + bytes it-solutions GmbH & Co. KG 
Bahnhof Weidenau 6 
57076 Siegen 
Mail: datenschutz@bits-bytes.de 
Tel: 0700 / 20 30 10 30 

12. Widerspruchsrecht 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.  

13. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung 

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

14. Einwilligung  

Sofern für die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung Ihre Einwilligung erforderlich ist, werden wir Sie stets vorab um Ihre entsprechende Einwilligung bitten und diese protokollieren.  

Sie können ihre Einwilligung zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogen Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen. 

Hierfür geltend die gleichen Kontaktdaten wie unter Ziffer 9. 

15. Videoüberwachung 

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen. 
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). 
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung). 
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen. 
Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO). 
Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.